Doom – gespielt auf einem Schwangerschaftstest

von Carsten Drees
7. September 2020

Doom ist einer der Gaming-Klassiker schlechthin. Ebenfalls auf dem Weg zum Klassiker ist aber auch die Liste von Geräten, auf denen man dieses Spiel zum Laufen bringen kann. Doom wird auf Druckern zum Laufen gebracht, auf Geldautomaten und - ja, darauf dürfte die Welt gewartet haben - jetzt auch auf einem Schwangerschaftstest.

Fertig gebracht hat dieses Kunststück der Kalifornier Foone, der zunächst das Spiel aus den frühen Neunzigern als ein Video auf dem Display eines elektronischen Schwangerschaftstests laufen ließ. Später dann ging es eine Stufe weiter - und er konnte tatsächlich auf diesem Display des Tests eine spielbare Doom-Version zeigen, wie ihr im Clip seht.

Bevor die Tüftler unter euch jetzt aber auf die Idee kommen, es ihm nachzutun, muss ich euch darüber aufklären, dass er ein "bisschen" geschummelt hat. Weder die CPU noch das Display des Tests wären in der Lage gewesen, das Spiel darzustellen und daher hat der Bastler beides ausgewechselt. Somit ist das Gehäuse so ziemlich alles, was vom eigentlichen Test übrig geblieben ist. Skurril ist es aber allemal, was man mit Doom alles anstellen kann.

via Mashable

More