Draganfly will Fieber per Drohne messen

von Jan Gruber
9. April 2020

Der Einsatz moderner Technologie zur Bekämpfung von Covid-19 – in welcher Form auch immer – ist aktuell in aller Munde. Während einige Länder über den Einsatz von Handytracking und eigenen Apps nachdenken, geht Australien einen Schritt weiter. Die Universität von Südaustralien arbeitet gemeinsam mit der Regierung und dem kanadischen Drohnenhersteller Draganfly an einer neuen Idee.

Die Fluggeräte sollen Personen quasi aus der Luft untersuchen und so erkennen, ob diese Fieber haben. Dr. Javaan Chahl, Professor für Verteidigungswissenschaft und Technologie an der Universität von Südaustralien, sagte: „Wir hatten uns vorgestellt, dass die Technologie bei einer zukünftigen Hilfsexpedition an einem weit entfernten Ort eingesetzt wird. Jetzt sehen wir schockierenderweise die Notwendigkeit, sie sofort in unserem täglichen Leben einzusetzen.“

More