Dune: Der erste Trailer der Neuverfilmung ist da – und ja: Der Sandwurm ist riesig!

von Carsten Drees
9. September 2020

Es ist wohl Jahrzehnte her, dass ich zum letzten Mal "Dune" gesehen habe -- oder, wie er in Deutschland auch heißt: "Der Wüstenplanet". Der Science-Fiction-Film stammt aus dem Jahr 1984 und wurde von Regisseur David Lynch umgesetzt. Es gab damals ein riesiges Staraufgebot,  u.a. sind Kyle MacLachlan, Jürgen Prochnow, Sting und Patrick Stewart mit von der Partie.

Ich muss zugeben, dass ich mich kaum noch an die Geschichte erinnern kann, hab nur noch diesen riesigen Sandwurm im Gedächtnis. Als es jetzt hieß, dass der erste Trailer zur Neuverfilmung vorliegt, war das auch mein erster Gedanke: Wie wird dieses Vieh wohl dieses mal aussehen? Wenn ihr euch diese Frage auch stellt oder einfach generell schauen wollt, welchen Eindruck die Neuverfilmung macht, zieht euch jetzt diesen drei Minuten langen Trailer unbedingt an. Ich finde, es sieht episch aus und ich könnte mir vorstellen, dass diese Version näher an der Romanvorlage von Frank Herbert sein könnte als die Lynch-Fassung von 1984.

Auch für dieses Werk gibt es wieder ein heftiges Star-Getümmel am Set. Regie führt Denis Villeneuve, die Musik kommt von Soundtrack-Legende Hans Zimmer. Timothée Chalamet übernimmt die Hauptrolle, seine Eltern werden von Oscar Isaac und Rebecca Ferguson verkörpert. Weiter sind Zendaya, Josh Brolin,  Jason Momoa und viele mehr mit von der Partie.

Ende des Jahres soll der Film auch in deutsche Kinos kommen und ist meines Wissens so angelegt, dass er eine Fortsetzung bekommen wird. Bis dieser Film läuft, habe ich jedenfalls noch die Chance, mir die Fassung von 1984 anzuschauen und Erinnerungen aufzufrischen. Vielleicht bekomme ich es ja sogar hin, das Buch von Frank Herbert zu lesen, also zumindest den ersten Band der Dune-Zyklen.

More