Ghostbusters 3 kommt 2020 (nein, kein Reboot) – erster Teaser

von Carsten Drees
16. Januar 2019

Ghostbusters - wenn man diesen Filmtitel hört, denken ganz, ganz viele Kino-Fans an die legendären beiden Filme mit Bill Murray und Co. Deutlich weniger Leute denken hingegen begeistert an den Reboot von 2016, in welchem vier Frauen in die Rollen der Geisterjäger schlüpften.

Hüllen wir über jenen also jetzt einfach mal den Mantel des Schweigens und wenden uns der neusten Sensation zu: Es wird im nächsten Jahr Ghostbusters 3 in die Kinos kommen! Ja genau, kein Reboot oder Spin off oder irgendwas in der Art - stattdessen eine waschechte Fortsetzung, die die Geschichte von damals weitererzählt.

Die Regie übernimmt Jason Reitman - kein geringerer also als der Sohn von Ivan Reitman, dem Macher der ersten beiden Teile. Er ist aber nicht nur einfach der Sohn, sondern hat auch schon bewiesen, dass er seinen Job beherrscht und einen Golden Globe sowie Oscar-Nominierungen kassiert.

Kurz nach der Ankündigung dass Reitman einen "richtigen" neuen Ghostbusters-Film realisieren wird, kam dann auch schon ein erster Teaser-Clip und was soll ich sagen: Der macht genau das, was er soll - ich bin nämlich jetzt schon heiß auf diesen Streifen von Sony Pictures. Wie sieht es bei euch aus? Glaubt ihr, dass der dritte Teil, der übrigens in der Gegenwart spielen wird, an den ersten beiden Kult-Teilen dieses Franchises ansetzen kann?

More
Kommentare