I am not okay with this: Hier sind die ersten 7 Minuten der Netflix-Serie

von Carsten Drees
26. Februar 2020

Was für ein mieser Trick, Netflix: Heute startet mit "I am not okay with this" eine neue Serie auf Netflix. Ich wollte ganz gechillt "Hunters" weiterschauen, aber dann hat Netflix heute ein Video hochgeladen, in dem wir die ersten sieben Minuten der neuen Serie sehen können. Hab ich mir natürlich angeschaut, und was soll ich sagen: Ich bin selbstverständlich angefixt genug, um sie mir gleich heute Nacht reinzuziehen.

Ich hab euch anlässlich des Trailers zur Serie ja bereits erzählt, dass hier sehr illustre Gestalten zusammenkommen: Die Produzenten von "Stranger Things" und der Regisseur von "The End of the F***ing World" haben sich nämlich diese Show erdacht,  basierend auf der Graphic Novel von Charles Forsman, der auch für "The End..." verantwortlich ist.

Mich überrascht es da also so gar nicht, dass mich diese ersten Minuten direkt abholen. Coming-of-Age geht irgendwie immer, dazu ein Außenseiter-Mädchen mit ungewöhnlichen Kräften - wenn man mir das gut erzählt mit tollen Dialogen, dann hat man mich. Daher quatsche ich hier jetzt auch gar nicht länger. Schaut einfach selbst, ob euch die Serie auch aufgrund des Videos überzeugen kann. Ich lege jetzt direkt los und dürfte damit auch heute Nacht durch sein, denn die Staffel umfasst sieben Folgen, die lediglich zwischen 19 und 28 Minuten lang sind. Wenn ihr es mir nachtun wollt: Die Serie ist ab sofort verfügbar und zwar hier.

More
Kommentare