1

Eine Brausetablette in einer schwerelos schwebenden Wasserkugel

von Bernd Rubel
12. Oktober 2015

Wissenschaft besteht zu einem grossen Teil aus reinem Beobachten, dehalb nehmen Technologien wie hochauflösende 4K-Kameras auf der ISS (International Space Station) mittlerweile auch in alltäglichen Situationen eine besondere Rolle ein. Was uns hier unten auf der Erde als nettes Feature im neuesten High-End Smartphone erscheint, entpuppt sich dort oben als neue Möglichkeit für detailliertere Einblicke.

Dieser kurze Clip zeigt z.B., wie sich Flüssigkeiten in der Schwerelosigkeit verhalten, was nach zig Science Fiction Filmen für den ein oder anderen gar nicht mehr so spektakulär ist. Doch was passiert, wenn man eine Brausetablette in die so elegant daherschwebende Liquid-Kugel droppt ;-)? Mit hochauflösenden Kameras können die Astronauten viel besser die Abläufe im Innern und an der Oberfläche beobachten und daraus Rückschlüsse ziehen. Es gibt noch ein zweites Experiment dieser Art.

More
Kommentare