Joker: Seht Joaquin Phoenix erstmals im Trailer als Gothams Super-Schurken

von Carsten Drees
3. April 2019

Joker - so schlicht betitelt ist der Film, in dem sich alles um den größten Kontrahenten Batmans gehen soll. Joaquin Phoenix schlüpft dieses mal in die Rolle des Jokers und allein das verspricht schon eine ungewöhnliche Interpretation dieses Schurken, der in Gotham sein Unwesen treibt.

DC-Filme sehe ich immer ein bisschen skeptisch, da gab es leider viele mäßige Umsetzungen und seit der beeindruckenden Performance von Heath Ledger begibt man sich auch auf dünnes Eis, wenn man den Joker darstellt - fragt mal Jared Leto.

Dieser Streifen könnte aber einen neuen, spannenden Akzent setzen und die Geschichte dieses Bösewichts mal ein wenig anders erzählen. Regisseur Todd Phillips (Hangover) siedelt die Geschichte in den Achtzigern an und es wird in erster Linie kein typisches Superhelden-Action-Spektakel, sondern eher eine Charakterstudie oder gar eine Tragödie.

Ich bin wirklich gespannt auf den Film, der am 17. Oktober in die deutschen Kinos kommt. Nach wie vor bin ich auch ein wenig skeptisch, wie die Rolle angelegt sein wird, aber ich muss zugeben, dass der jetzt von Warner veröffentlichte erste Trailer durchaus Lust auf diesen Film macht.

Leto ist bei der Darstellung des ungewöhnlichen Gangsters für mein Empfinden kolossal gescheitert. Wenn es jemand schaffen kann, aus diesem übermächtigen Schatten von Ledger zu treten, dann Joaquin Phoenix.

PS: Der Film muss für sich allein betrachtet werden, wird also nicht in die anderen Filme des DC-Universums eingebettet.

More
Kommentare