2

Lass jetzt los – Die Eiskönigin (Google Translate Version)

von Bernd Rubel
19. Juli 2016

Virtuelle Assistenten wie Google Now, Microsoft Cortana und gelegentlich sogar Apple Siri liefern z.T. bereits beeindruckende Ergebnisse in puncto Spracherkennung, VocalIQ oder z.B. Hound sind ebenfalls nicht untätig. Hearables wie der Wavery Labs Pilot zeigen, wohin die Reise geht: Spracherkennung, Übersetzung und Sprachausgabe münden miteinander kombiniert in der Vision eines digitalen Simultan-Übersetzers, der uns immer und überall auf der Welt, sprachübergreifend, zueinander bringt.

Irgendwann wird es soweit sein, doch heute erreichen die Übersetzungsfunktionen der digitalen Assistenten allenfalls ein Niveau, das für den anstehenden Sommerurlaub ausreicht.

Sie sind hilfreich, aber von einem "echten" Sprachverständnis ist kaum etwas zu merken. Aus diesem Manko machen sich mittlerweile viele einen Spaß und überfordern z.B. die Übersetzungsfunktion von Google ganz bewusst mit einem nicht alltäglichen Liedtext, einem Gedicht oder ähnlicher Kunst und Literatur. Das Ergebnis ist im besten Fall lustig und sogar - wie im hier gezeigten Fall - singbar :-).

In ein paar Jahren werden wir uns solche Videos anschauen und uns hoffentlich daran erinnern, was für eine spannende Zeit wir mitgemacht haben, als "Künstliche Intelligenz" ihre Anfang nahm.

More
Kommentare