Lightning Strike – Elektromotorrad für 13.000 Dollar vorgestellt

von Jan Gruber
1. April 2019

Das 2009 in den USA gegründete Unternehmen Lightning Motorcycle hat sein zweites Elektromotorrad vorgestellt. Es hört auf den einprägsamen Lightning Strike und soll noch dieses Jahr mit einem Startpreis von 13.000 US-Dollar veröffentlicht werden.

Das erste Modell des Herstellers war als Superbike konzipiert und dementsprechend teurer, hier wurden noch 40.000 US-Dollar fällig. Der Nachfolger soll sich zwar an der Technologie orientieren, ist aber primär für die Straße entwickelt worden. In der Standardversion leistet der Motor 90 PS und kommt so auf eine Höchstgeschwindigkeit von knapp 220 km/h. Die teurere Carbon Edition bringt 120 PS mit sich und kommt auf 240 km/h. Die Reichweite liegt je nach Modell bei 160 bis 320 Kilometer in der Stadt bzw. 100 bis 240 Kilometer auf schnelleren Straßen wie Bundesstraßen oder der Autobahn.

Die Auslieferung soll noch diesen Sommer starten, zumindest innerhalb der USA. Ein Release außerhalb der Staaten soll Ende des Jahres angekündigt werden.

More
Kommentare