#LikeaBosch: Bosch trommelt mit witzigem Video fürs Thema IoT [CES 2019]

von Carsten Drees
8. Januar 2019

Ist das "Internet of Things" eine große Sache? Ja, selbstverständlich, weil man unter diesem Begriff so unglaublich viel zusammenfassen kann, was in einer immer mehr vernetzten Welt eine Rolle spielt. Der Haken an der Sache, zumindest aus der Sicht von Bosch: 1. Nimmt man das in der Bevölkerung nicht so wahr, dass IoT so wichtig ist und 2. assoziieren die Menschen diesen Themenkomplex viel zu selten mit dem Namen Bosch. Dabei spielt das umtriebige Unternehmen auch auf diesem Feld bereits eine große Rolle.

Genau das soll die neue Kampagne transportieren, für die sich Bosch niemand Geringeres als Jung von Matt/Next Alster an Land gezogen hat. Kernaussage: Beim Thema IoT kommt ihr an Bosch nicht vorbei. Zum Start der Kampagne, die im Rahmen der CES gelauncht wurde, gibt es ein eineinhalb Minuten langes Rap-Video, in welchem all das aufgelistet wird, was Bosch im IoT-Bereich zu bieten hat. Das Steuern des Backofens aus der Ferne spielt ebenso eine Rolle wie der smarte Wecker, das Steuern von Rolladen und Kaffeemaschine und auch der Staubsauger-Roboter.

Witzig wird es dadurch, dass sich #LikeaBosch bei der Vorlage #LikeaBoss aus der Show "Saturday Night Live" bedient und das meines Erachtens auch ganz ordentlich umsetzt. Ich bin gespannt, ob es Bosch auf diese Weise gelingen wird, mehr Menschen fürs Thema zu sensibilisieren - wünschen würde ich es dem Unternehmen, auch in unser aller Interesse.

via horizont

More
Kommentare