2

Das, liebe Leute, ist kein Mensch, sondern ein Virtual Reality Avatar

von Bernd Rubel
2. August 2017

Auf der Siggraph Computerkonferenz zeigen Grafikspezialisten von Epic Games, Cubic Motion, 3Lateral oder der Wikihuman-Gruppe einen virtuellen Menschen, der einer echten Person fast zum Verwechseln ähnlich sieht. Die Besonderheit: Der Avatar wurde anhand der Mimik eines realen Schauspielers in Echtzeit mit 90 Bildern pro Sekunde und in stereoskopischem 3D gerendert und animiert. Mehr Informationen und Videos zu dem Projekt finden sich bei vrodo.de

More
Kommentare