NVIDIA Drive – Assistenzsysteme und mehr

von Jan Gruber
28. Januar 2019

Im Rahmen der CES hat NVIDIA auch seine Fortschritte in Bezug auf autonomes Fahren gezeigt. Dabei klingt der Titel "Drive Autopilot" etwas vollmundiger als das Produkt an sich - das neue System soll Level 2+ autonome Systeme bringen. Damit ist die automatische Erkennung von Spuren, die Erkennung von Passanten oder der Parkassistent gemeint.

Deutlich spannender wird es im Versuchslabor, die Drive Constellation Plattform ist für Entwickler gedacht. Dort können Entwickler eine digitale Teststrecke für zukünftige Fahrzeuge und deren Systeme erstellen - ein Simulator für das Auto der Zukunft. Dabei ist die Anwendung speziell auf autonome Fahrzeuge ausgelegt.

More
Kommentare