1

Olympia: Weltrekord – Intel schickt 1218 Drohnen in die Luft

von Carsten Drees
9. Februar 2018

Intel beweist uns ja gerne mal, dass man massig Drohnen zentral steuern kann. Mehrfach hat sich der Halbleiter-Riese dafür Weltrekorde einkassieren können und jetzt gibt es anlässlich der olympischen Winterspiele in Pyeongchang einen neuen: Zur Eröffungsfeier der olympischen Winterspiele hat Intel einen Schwarm von 1.218 (!) Drohnen als Schwarm in die Luft gebracht und damit am Himmel Figuren wie einen riesigen Olympioniken und die olympischen Ringe dargestellt.

Die Aktion lief zwar nicht live, wurde aber im Rahmen der Feier eingespielt. Tatsächlich live war dagegen ein Schwarm von immerhin 300 Drohnen. Exakt so viele sollen auch jedes mal zu den Medaillen-Verleihungen aufsteigen. Definitiv jedenfalls wieder spektakuläre Bilder, die dort um die Welt gehen.

More
Kommentare