1

Oma testet Virtual Reality – und flippt vor Freude aus

von Mika Baumeister
29. Dezember 2015

Leute, die zum ersten Mal eine VR-Brille aufsetzen, freuen sich meistens total. Noch mehr Leidenschaft steckt aber die 88-jährige Marie Nutt in ihre Reaktion: Die Achterbahnsimulation, die ihr Enkel ihr zeigte, sorgte für schiere jugendliche Begeisterung. Das Video ist vier Tage alt und hat bereits mehr als 1,2 Millionen Zuschauer in den Bann gezogen. Die Reaktion ist aber wahrlich besonders: Mit 88 Jahren noch einmal so etwas erleben, was man zuletzt maximal in der Blüte der eigenen Zeit ausprobiert hat - und dann auch noch auf dem heimischen Sofa.

Ganz neu sind solche Reaktionen allerdings nicht: Im Elders React to Oculus Rift - mit immerhin 12 Millionen Klicks - beschreiben die Eltern die VR-Brille als Weltraumhelm oder ein hypnotisch beeinflussendes Gadget. Weit gefehlt - die positiven Reaktionen zeigen aber deutlich, wozu Virtual Reality geschaffen wurde.

Wer es lieber eine Runde spannender haben möchte: Dieser Tester musste sogar von zwei Personen gehalten werden, damit er nach einer Achterbahnsimulation nicht völlig den Verstand verlor. Lustig anzusehen!

More
Kommentare