Porsche Mobil 1 Supercup jetzt auch als virtuelle Veranstaltung

von Jan Gruber
8. April 2020

Viele Rennserien verlagern ihr Renngeschehen. Nachdem große Veranstaltungen mit vielen Zuschauern vor Ort aufgrund der Coronakrise nicht möglich sind, werden die Events ins Internet verlagert. Nicht nur herstellerübergreifende Serien haben sich zu diesem Schritt entschieden, auch der Porsche Mobil 1 Supercup wurde am Wochenende das erste Mal so ausgetragen.

Die auf iRacing basierte Serie umfasst 31 Fahrer, 22 davon sind Vollzeit-Supercup-Fahrer. Sie werden von namhaften Sponsoren wie TAG Heuer oder Vodafone unterstützt. Nach dem virtuellen Start in Barcelona wird es am 18. April (Silverstone), 25. April (Spa-Francorchamps) und 16. Mai (Monza) drei weitere Veranstaltungen geben.

More