Renault K-ZE kommt über Dacia nach Europa

von Jan Gruber
23. Dezember 2019

Die Spekulationen haben sich als korrekt erwiesen: Renault wird den K-ZE Mini-SUV auch nach Europa bringen. Dafür wechselt der Hersteller aber das Label, der vollelektrische K-ZE wird unter der Marke von Dacia vertreiben. Der Grund: Der CO2-Flottenausstoß des Herstellers könnte für Renault zum Problem werden, ohne eine Senkung könnte es zu Strafzahlungen kommen.

Der KZ-E wird bisher nur in China angeboten, es handelt sich um ein sehr kleines Elektroauto. Der Motor besitzt eine Gesamtleistung von 33 kW, der 25,8 kWh Akku soll in 50 Minuten bis zu 80 Prozent aufgeladen werden können. Die Gesamtreichweite nach NEFZ liegt bei 270 km. In China kostet das Auto umgerechnet etwa 7.000 Euro, in Europa erwarten wir – ohne Förderungen – einen Preis von etwa 15.000 Euro.

More
Kommentare