Seat stellt E-Roller und E-Tretroller vor

von Jan Gruber
18. Juni 2020

Seat bereitet sich auf autofreie Innenstädte vor - die VW-Tochter hat heute einen E-Roller und einen E-Tretroller vorgestellt. Der Roller hört auf den Namen Mó eScooter 125 und bringt eine Liestung von 9 kW mit sich. Der Akku besitzt eine Leistung von 5,6 kWh, die Reichweite soll bei 125 km liegen. Dabei weißt der Name nicht nur auf die Reichweite hin, auch die Leistung soll der eiens 125-ccm-Mottorrads entsprechen. Die maximale Geschwindigkeit leigt bei 95 km/h, von 0 auf 50 ist der Roller in 3,9 Sekunden.

Weniger spektukulär ist der Mó eKickScooter 65, er bringt Vorder- und Rücklicher sowie Bremslichter und Seitenstrahler mit sich. Das Akkupack fasst 551-WH, damit wird eine beachtliche Reichweite von 65 km erreicht. Die maximale Geschwindigkeit liegt bei 20 km/h. Wann ihr zuschlagen könnt? Leider gar nicht. Seat möchte die Fahrzeuge ausschließlich in Verleihangebote bringen, los gehts im Juli in Spanien.

More