Sind Auto-Messen tot? Genfer Auto-Salon: Mobile Geeks Talks

von Nicole
6. März 2019

Die Zahl der Besucher auf Automobilmessen ist in den letzten Jahren deutlich zurückgegangen. Auch viele große Autohersteller ziehen es vor, an Tech-Messen wie dem Mobile World Congress teilzunehmen. Der Genfer Auto-Salon (Geneva International Motor Show, GIMS) ist eine Messe für (oft millionenteure) Highend-Luxusautos und Neuvorstellungen der Extraklasse. Aber trotz der vielen Premium-Fahrzeuge fehlt auf der Messe die Technik. Denn eigentlich bedeutet „Premium“ auch „Hightech“ – nur in Genf scheint das nicht der Fall zu sein.Don Dahlmann und Nicole Scott diskutieren auf dem Genfer Auto-Salon über den Trend der Elektrifizierung und werfen einen genaueren Blick darauf, was die Automobilhersteller auf der Messe zeigen und wie Auto-Messen wieder an Relevanz gewinnen können.

More
Kommentare