3

So leicht bekommt ihr Doom ans Laufen – auf einem Porsche 911!

von Carsten Drees
21. Februar 2017

Wenn's 'nen Bildschirm hat, kann man darauf Doom spielen!" - den Satz habt ihr ja vielleicht schon mal gehört. Diesen Spiele-Klassiker kriegen pfiffige Köpfe scheinbar wirklich überall ans Laufen, beispielsweise auf einem Drucker und selbst innerhalb von Doom kann man Doom zocken. 

Jetzt aber gibt es sogar einen Tüftler, der in seinem Video präsentiert, wie man Doom mit wenigen Handgriffen auf einem Porsche 911 ans Laufen bekommt! Klingt behämmert? Ist es auch! Es geht nämlich dabei beileibe nicht nur darum, dass Doom auf dem Display in der Konsole des Porsche 911 dargestellt wird - er steuert das Spiel auch mit dem Fahrzeug: Mit dem Lenkrad dreht ihr euch nach links oder rechts, gebt ihr Gas, bewegt ihr euch im Spiel vorwärts und geballert wird, indem der Spieler die Hupe betätigt. Freundlicherweise lässt der YouTuber vexal in der YouTube-Beschreibung zum Video verlauten, dass er das auf einem Privatgelände getestet hat und man bloß nicht auf die Idee kommen solle, das auf öffentlichen Straßen zu probieren.

Und falls ihr euch gerade fragt: Ja, selbstverständlich ist das nur ein Gag. Das erkennt ihr unter anderem daran, dass der YouTuber auf dem Beifahrersitz einen Toaster platziert - eine Anspielung auf ein älteres Video von ihm, in welchem er erklärt hat, wie man in drei einfachen Schritten Doom mit jedem erdenklichen Toaster spielen kann.

Humor hat der Kollege, der aussieht wie eine Mischung aus typischem Nerd und Austin Powers, allemal - auf Reddit trollt er jedenfalls auch lustig rum und erklärt, dass auf japanischen Autos auch japanische RPGs am besten zu spielen sind.

Also nehmt den Clip nicht zu ernst - ich hab mich jedenfalls köstlich amüsiert beim Schauen und auch bei dem Gedanken, was wohl die Nachbarn sagen würden, wenn jemand tatsächlich auf seinem Privatgelände mit dem Porsche herumheizt und in einer Tour auf die Hupe drückt :D

via Gamestar

More
Kommentare