SpaceX: Crew Dragon dockt erfolgreich an der ISS an

von Jan Gruber
4. März 2019

Es ist vollbracht, SpaceX hat gestern den ersten Testflug der Crew Dragon absolviert. Die Kapsel, die später für den Transport von Passagieren vorgesehen ist, konnte ohne weitere Probleme an der internationalen Raumstation andocken. Es ist ein wichtiger Schritt für die private Raumfahrt, die in Zukunft auch Aufträge aus dem staatlichen Sektor übernehmen wird.

Die Rakete startete gestern aus dem Kennedy Space Center in Florida, befördert wurde die Kapsel von einer Falcon 9 Rakete. Nach einem raschen Aufstieg und der planmäßigen Ankunft an der ISS nutzte sie dann eine Reihe von Lasern, Sensoren und Software, um die Hardware automatisch an einen freien Port an der Außenseite der ISS anzuschließen.

Am Freitag macht sich die Kapsel dann zurück auf den Weg zur Erde und soll dort mit Fallschirmen im Atlantik gelandet werden. Die Landung ist dabei der letzte wichtige Meilenstein einer langen Testreihe. Nach Auswertung der Daten durch die NASA wird die nächste Testreihe gestartet – dann tatsächlich mit zwei Astronauten an Bord.

More
Kommentare