1

Supercut: Computer in den 70s, 80s und 90s

von Bernd Rubel
9. Dezember 2015

Computer begleiten Viele von uns nun seit mittlerweile zehn, zwanzig, dreissig oder sogar vierzig Jahren. Anfangs zumeist nur beruflich, im Laufe der Zeit dann auch mehr und mehr im privaten Umfeld haben die PCs irgendwann unseren Alltag erobert. Mittlerweile wird manch einer vielleicht sogar schon den vollständigen Wechsel zum Notebook, Tablet, Convertible oder Smartphone/Phablet vollzogen haben.

Einige jüngere Leser haben vielleicht sogar nie in ihrem Leben mit einem klassischen PC gearbeitet. Euch sei gesagt: Nein, das Ende der PC-Ära ist noch lange nicht gekommen, auch wenn Apple euch das weismachen möchte.

Was den Siegeszug der Computer und ihre Wahrnehmung in der Öffentlichkeit in den 70ern, 80ern und 90ern maßgeblich beeinflusst hat sind neben der zunehmenden Präsenz am Arbeitsplatz tatsächlich Hollywood-Streifen. Gerade in den Anfangszeiten wurden sie z.B. oft mit Hackern in Verbindung gebracht, die sich - mit bedrohlicher Hintergrundmusik - über Datennetze in staatliche Systeme hacken und dort ihr Unwesen treiben. Und seien wir ehrlich: rückblickend war da neben echten Highlights wie Tron auch viel Schund bei ;-).

Der o. eingebundene Super Cut nimmt euch mit auf eine Zeitreise durch diese Hollywood-Streifen und switcht per Splitscreen von einem Film zum anderen. Erkennt ihr einige der Streifen? Irgendwelche Flashbacks?

More
Kommentare