Ist Tesla eine Sekte und “wir” sind die Jünger?

von Bernd Rubel
16. Januar 2018

Nicht nur auf YouTube gibt es mittlerweile unzählige Kanäle, die sich ausschliesslich dem Autohersteller Tesla widmen - auch auf unzähligen Fan-Blogs und in Foren werden die Entwicklungen bei den Kaliforniern aufmerksam beobachtet. Die vielerorts stattfindenden Lobpreisungen und die z.T. agressiven Reaktionen auf jede noch so kleine Kritik erinnern einige verdutzte Berichterstatter längst an die Grundzüge einer Sekte, in der jeglicher Zweifel an der "Mission" oder "Ideologie" des "Heilsbringers" Elon Musk unerwünscht ist.

Eher rhetorischer Natur könnte also die Frage sein, die der in der "Szene" recht populäre YouTuber teslamarcus im eingebundenen Video ab der 32. Minute an seine Community richtet. Dennoch ist es interessant, dass man sich auch im Zwiegespräch mit den begeisterten Zuschauern mit dieser Thematik beschäftigt, denn in den vergangenen Jahren ist ein das Silicon Valley scheinbar dominierendes Weltbild schon öfter unangenehm aufgefallen.

More
Kommentare