Volvo XC40: Der Soundlack des Autos reagiert auf Geräusche und Musik

von Carsten Drees
24. Juli 2018

Volvo hat sich eine ziemlich spektakuläre Karre ausgedacht! Die Rede ist grundsätzlich vom neuen XC40, in diesem Fall sprechen wir aber über eine ganz besondere Edition: Wir haben es hier nämlich mit einer Kooperation zwischen Volvo und dem Graffiti-Künstler Rene Turrek zu tun.

Turrek hat einem Fahrzeug seinen ganz persönlichen Anstrich verpasst, wie ihr auch im ausführlichen Clip bei Vice sehen bzw. im Artikel lesen könnt. Es ist ein schlichtes, weißes Auto - wenn man nur die rechte Fahrzeugseite betrachtet. auf der linken Seite jedoch befindet sich ein Graffiti, welches der Künstler bewusst in den Farben der schwedischen Flagge gestaltet hat.

Aber der tatsächliche Clou ist ein ganz anderer: Es handelt sich bei der Lackierung um einen erstmals aufgetragenen "Soundlack". Dieser Lack reagiert eben auf Sound und leuchtet entsprechend auf. Hört ihr also im Auto laut Musik, flackert der Lack im Takt auf. Es kann eingestellt werden, wie sensibel der Lack reagieren soll. In der feinsten Stufe soll der Lack dann sogar auf Vogelgezwitscher in Nähe des Autos anspringen.

Ich weiß nicht, wie viel Geld ich für so einen zweifellos interessanten Effekt investieren würde, aber zumindest könntet ihr euch sicher sein, dass ihr da dann einen echten Hingucker besitzt. Ich bin mal gespannt, ob das eine einmalige Promo-Geschichte der Schweden bleibt, oder ob so ein Lack vielleicht sogar mal in einer kleinen Auflage in Serie geht.

 

More
Kommentare