Wizards Unite – erste Infos zu dem kommenden AR-Spiel

von Jan Gruber
20. März 2019

Der nächste große AR-Titel von Niantic steht endlich an. Nach den knuddeligen Pokémon nimmt sich der Konzern jetzt der Welt von Harry Potter an. Die Entwicklung des Spiels zieht sich bereits über einige Zeit, vergangenes Jahr wurde erst eine Verschiebung bekannt gegeben.

Jetzt gibt es endlich erste Details. Auf unserer Entdeckungsreise sollen wir Glashäuser aufspüren, Zauberkräfte auffüllen, magische Zutaten für Tränke und Zauber sammeln, Portschlüssel finden und AR-Portale nutzen. Alles in allem wirkt der Titel erheblich komplexer als Pokémon Go zu Beginn des Spiels.

"In Harry Potter: Wizards Unite beginnen die Spieler ihre Reise als neuer Rekrut der Eingreiftruppe zur Wahrung des Geheimhaltungsstatuts – mit der Aufgabe, eine große Gefahr abzuwenden, die der Welt der Zauberei gegenübersteht. Hexen und Zauberer auf der ganzen Welt müssen zusammenkommen und Zauber wirken, um Artefakte, Wesen, Personen und selbst Erinnerungen an ihren angestammten Ort zurückzubringen, die durch Magie gefangen wurden – um so die Zauberei vor den Augen der Muggles zu verbergen."

Das grundlegende Spielkonzept ändert sich aber nicht – wer den Titel spielen möchte, muss seine eigenen vier Wände verlassen. Dabei soll stärker auf die Umgebung eingegangen werden. So findet ihr Hinweise an Denkmälern und könnt in "Gasthäusern" aka Restaurants und Supermärkten eure Lebensmittelvorräte auffüllen.

Nach wie vor wissen wir nicht, wann der Titel starten wird. Angesichts des Bezugs zur "realen Welt" und dem damit verbundenen Wetter gehen wir aber von Frühjahr bis Sommer aus.

More
Kommentare